Wer nach Rust kommt merkt,
diese Stadt ist etwas Besonderes!

ZWEIGELT

Zweigelt 2018

trocken, dunkles Rubinrot, intensive Brombeeraromatik, ein weinig Touch vom Holzt, saftiger trinkfreudiger Gaumen, sehr animierender Charakter

 

Der Zweigelt ist in Rust hinter dem Blaufränkisch und dem Pinot noir nur die 3. wichtigste Rotweinsorte. Aufgrund seiner Anfälligkeit gegenüber der Edelfäule konnte er sich nie gegenüber dem Blaufränkisch durchsetzten. Der Zweigelt ist bei uns ein Standard-Rotwein, der aber im Weingarten hohe Aufmerksamkeit bekommt. Um "lockerbeerige" Trauben zu bekommen werden die Gescheine kurz nach der Blüte geteilt (von jeder Traube wird ca 2/3 sehr früh auf den Boden geschnitten)  - dadurch kann sich das Stielgerüst besser strecken und die Trauben werden nicht so dicht. 

Ausbau: Vergärung in offenen Maischebehälter, biologischer Säureabbau, 12 Monate im goßen Eichenfass und gebrauchten Barriques

12,5% Alk, 1,6 g/l Restzucker, 4,8 g/l Säure